Rabia Djelti

Rabia Djelti geboren 1964 in Algier, Algerien) ist Dichterin, Romanautorin und Übersetzerin. Sie promovierte zur modernen Maghreb-Literatur und ist derzeit Professorin an
der Universität Oran im Westen Algeriens. Rabia Djelti hat bisher fünf Gedichtbände
diese wurden von dem algerischen Romanautor Rachid Boudjedra und dem
marokkanischen Dichter Abdellatif Laabi ins Französische übersetzt.
Fotografiert in der Berliner Akademie der Künste, beim 18.Posiefestival.

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Rabia Djelti

Aymen Hacen

Aymen Hacen
Autor
Geboren: 24. August 1981 (Alter 35), Hammam Sousse, Tunesien
Bücher: Le retour des assassins: propos sur la Tunisie, janvier 2011-juillet 2012
fotografiert in der Berliner Akademie der Künste, beim 18.Posiefestival

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Aymen Hacen

Yassin Adnan

Yassin Adnan,
marokkanischer Journalist und Autor.
Geboren: 1970
fotografiert in der Berliner Akademie der Künste, beim 18.Posiefestival

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Yassin Adnan

Abbas Beydun

Abbas Baydoun, 
geboren 1945 in Shahhur, Libanon) ist Dichter, Romanautor und Kulturjournalist.
Er wuchs in der Hafenstadt Sur (Tyrus) auf, studierte Arabische Literatur an
der Libanesischen Universität in Beirut und arbeitete einige Jahre als Arabischlehrer.
1977/1978 absolvierte er ein Studium der Islamwissenschaften an der Sorbonne in Paris.
Nach seiner Rückkehr in den Libanon arbeitete er als Kulturredakteur für
verschiedene libanesische Zeitungen, darunter al-Hayat und al-Nahar.
Von 1997 bis zu ihrer Einstellung Anfang 2017 war er Feuilletonchef der
Beiruter Tageszeitung al-Safir.

fotografiert beim 18. Poesiefestival Berlin in der Akademie der Künste am Hanseatenweg.

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Abbas Beydon

Fotos vom Poesiefestival Berlin 2017 - Haus für Poesie

James Noël / Trompeter bei der Eröffnung.

Weiter zur Gesamtübersicht ...

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink

Jan Wagner

Lyriker Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis 2017
Die wichtigste literarische Auszeichnung Deutschlands, der Georg-Büchner-Preis 2017,
" ... denn er zeige die Welt, als sähe man sie zum ersten Mal". schreibt der Spiegel.

Jan Wagner am 16. Juni 2017, bei "Weltklang" der Eröffnungsveranstaltung des 18. Poesiefestivals Berlin, das bis zum 24.06.2017 in der AdK am Hanseatenweg stattfindet.

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink

Ales Steger

Ales Steger
Aleš Šteger, geboren am 31. Mai 1973 in Ptuj, Slowenien, damals Jugoslawien,
ist ein slowenischer Autor, Übersetzer, Lektor und Verleger.
Mitglied der Berliner Ak ademie der Künste.

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Aleš Šteger

Thomas Lehr

Thomas Lehr ist ein deutscher Schriftsteller.
Geboren am 22. November 1957

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Thomas Lehr

Thomas Kling

Thomas Kling / Germany
bei einer Lesung des DuMont-Verlages im Café Spizz
am 20.03.2003 zur der Leipziger Buchmesse.
Thomas Kling war ein deutscher Schriftsteller.
Er war Mitglied des PEN-Zentrums der Bundesrepublik Deutschland und
der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt.
Geboren: 5. Juni 1957, Bingen am Rhein
Gestorben: 1. April 2005, Dormagen

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Thomas Kling

Dani Levy

Dani Levy, Schweizer Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur. 
Geboren am 17. November 1957 in Basel, lebt in Berlin.

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Dani Levy

Dani Levy

Dani Levy, Schweizer Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur.
Geboren am 17. November 1957 in Basel, lebt in Berlin.

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Dani Levy

Darina Alster

Darina Alster (geb. 1979 in Prag) ist visuelle Künstlerin,
Performerin, Journalistin, Kuratorin und Pädagogin.
Sie lebt und arbeitet in Prag mit Performance, Spoken Word, Text,
Klanginstallation und Video.
Hier mit einer Performance im Haus der Poesie in Berlin am 12.04.2017

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink

Marion Poschmann

Der Deutsche Preis für Nature Writing, gestiftet von Matthes & Seitz Berlin und dem
Bundesamt für Naturschutz BfN ging gestern zu, ersten Mal in der Akademie der Künste an
Schriftstellerin Marion Poschmann.
Fotografiert nach der Preisverleihung am 11.04.2017
Jürgen Goldstein (Laudator), Marion Poschmann, Andreas Rötzer (MSB)und Norbert Wiersbinski (BfN)

Fotos

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Marion Poschmann

Adam Zagajewski

Adam Zagajewski
ist ein polnischer Schriftsteller, Lyriker und Essayist.
Geboren am 21. Juni 1945 in Lemberg, Ukrainische SSR.
Fotografiert am 05.04.2017 an der AdK
vor der Veranstaltung - "Wenn mich ein kleiner Ruhm fände”. Johannes Bobrowski -

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Adam Zagajewski

Adam Zagajewski

Adam Zagajewski
ist ein polnischer Schriftsteller, Lyriker und Essayist.
Geboren am 21. Juni 1945 in Lemberg, Ukrainische SSR.
Fotografiert am 05.04.2017 an der AdK
vor der Veranstaltung - "Wenn mich ein kleiner Ruhm fände”. Johannes Bobrowski -

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Adam Zagajewski

Christoph Hein

Lesung Christoph Hein, Roman Trutz, Suhrkamp Verlag
Lesung mit Corinna Harfouch Musik: Hans-Eckardt Wenzel
in der Berliner Akademie der Künste am Hanseatenweg
am 04.04.2017

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Christoph Hein

Volker Koepp

Volker Koepp, deutscher Dokumentarfilm-Regisseur. Geboren 22. Juni 1944 in Stettin, Pommern.

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Volker Koepp

Natascha Wodin

Natascha Wodin, Schriftstellerin, lebt in Berlin

Preis der Leipziger Buchmesse 2017
gewinnt Natascha Wodin in der Kategorie Belletristik

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Natascha Wodin

Claudio Magris

Buchpremiere Claudio Magris
"Verfahren eingestellt" (Carl Hanser Verlag)
in der Berliner Akademie der Künste
Moderation: Lothar Müller (links
am 21.03.2017
Claudio Magris ist ein italienischer Schriftsteller, Germanist und Übersetzer.
Von 1978 bis zu seiner Emeritierung 2006 war er
Professor für moderne deutschsprachige Literatur an der Universität Triest.

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink

Emin Alper

Emin Alper /Türkei, bekommt für den Film
Tepenin Ardi – Beyond the Hill
am 18.03.2017 den Großen Kunstpreis Berlin
Emin Alper fotografiert an der AdK am Hanseatenweg
am 17.03.2017

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Emin Alper

Widad Nabi ‎(وداد نبي )‎

Widad Nabi ‎(وداد نبي )‎‎, Autorin, Lyrikerin aus Kobanî, Aleppo, Syria
Widad Nabi wohnt in Berlin.
Studierte an der Faculty of Economics of Aleppo University
Diploma in Marketing und Unternehmensführung. fotografiert im März 2017.

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Widad Nabi ‎(وداد نبي )‎

Hinemoana Baker

Hinemoana Baker, Singer/Songwriter, Wellington, New Zealand am 25.02.2017 beim Konzert im
Studio Gezett mit Songs, Gedichte und Geschichten auf Englisch, Maori und Deutsch. Fotos vom Abend hier: https://goo.gl/photos/drHWjvbuSiYy37p78.

H. Baker kam 2016 nach Berlin, als "writer in residens" und nahm als Künstlerin beim
Poesiefestival Berlin (Fotos hier)
unter anderem in der in der Eröffnungsveranstaltung teil. Seit 1990 tritt sie als Lyrikerin,
und Singer-Songwriterin international auf. So hatte sie Lesungen und Konzerte nicht nur in
Neuseeland, sondern auch in Indonesien, Australien, Europa und den USA.
Neben der Arbeit an ihren Texten und Liedern als als Produzentin
und war bei Radio New Zealand National Moderatorin einer fortlaufenden Sendung über die Musik der Maori, Waiata.
Sie hat mehrere Radio-Features für den Sender produziert. Hinemoana Baker stammt väterlicherseits von den Māori und hat auch familiäre Wurzeln in England und in Deutschland.
Sie lebte in ihrer Kindheit und Jugend in Whakatane und Nelson, dann über zwanzig Jahre in Wellington
und im Distrikt Kapiti Coast. Die Lyrik von Hinemoana Baker bringt unterschiedliche Kulturen und Denkweisen zusammen
Die familien- und kollektivorientierten Werte und Normen der Maorikultur treffen auf die
Individualisierungsbestrebungen aus den Pākehā-Kulturen.

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Hinemoana Baker

Ilma Rakusa

Ilma Rakusa hat den Berliner Literaturpreis 2017 erhalten
in einer Feierstunde am 20. Feb. 2017 im Berliner Rathaus.

Ilma Rakusa ist eine Schweizer Literaturwissenschaftlerin,
Schriftstellerin und Literaturübersetzerin.
Geboren: 2. Januar 1946 in Rimavská Sobota, Slowakei
(Wikipedia)

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Ilma Rakusa

Maxi Obexer

Maxi Obexer / Germany
freischaffende Autorin von Theaterstücken, Hörspielen, Essays, Erzählungen und Reportagen. Lebt in Berlin

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink  |  Autoren A-Z: Maxi Obexer

Seiten